Body-Mass-Index (BMI)

Auf dieser Seite könnt Ihr einfach durch Eingabe Eures Gewichts und Eurer Größe sehr schnell Euren BMI berechnen lassen.

Gewicht in kg:
Größe in cm:
 

Körpermaßzahl

Früher sagte man, dass das Normalgewicht eines Erwachsenen irgendwo ungefähr bei seiner Größe in cm - 100 liegt. Bei einem 181cm großen Mann, wären es also 81kg und bei einer 171cm großen Frau 71kg. Als Faustregel ist das garnicht so schlecht, zeigt aber eher die oberste Grenze dessen, was als Normalgewicht gilt.

Heutzutage richtet man sich eher nach dem sogenannten Body-Mass-Index (BMI) oder zu deutsch der Körpermaßzahl.
Diese Maßzahl errechnet sich aus dem Gewicht und der Körpergröße. Anhand einer Tabelle kann man dann sehen, wo das eigene Gewicht in etwa einzustufen ist.
″In etwa″ schreibe ich deshalb, da diese Maßzahl für einen Durchschnittsmenschen (sofern es ihn gibt) gilt. Sollte man also z.B. Mr. Universum sein, würde das eigene Gewicht anhand des BMI trotzdem als Übergewicht eingestuft werden...
Da ich aber davon ausgehe, dass Du (genau wie ich) vermutlich nicht Mr. oder Miss Universum bist, passt er sicher besser als der erstgenannte Daumenwert.

Für Kinder, oder wenn man Amputationen hat, gilt die Tabelle jedoch so nicht. Weitere Informationen zum BMI (auch für Sonderfälle) findet Ihr bei Wikipedia. (cd)

Kategorie BMI (kg/m2)
Starkes Untergewicht < 16 < 18,5
Untergewicht
Mäßiges Untergewicht 16 - 17
Leichtes Untergewicht 17 - 18,5
Normalgewicht 18,5 - 25
Präadipositas 25 - 30 ≥ 25
Übergewicht
Adipositas Grad I 30 - 35 ≥ 30
Adipositas
Adipositas Grad II 35 - 40
Adipositas Grad III ≥ 40

Zitat aus Seite ″Body-Mass-Index″. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. Juli 2009, 11:14 UTC.
URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Body-Mass-Index&oldid=62711407
(Abgerufen: 9. August 2009, 18:29 UTC)